Aktuelles

Öffentliche Versicherer im Dialog mit EU-Politik und -Aufsicht

Proportionalität in Regulierung und Aufsicht stand beim Brüsseler Empfang des Verbands öffentlicher Versicherer am 6. November 2019 im Mittelpunkt. Dr. Wolfgang Breuer, Vize-Präsident des Verbands und Vorstandsvorsitzender der Provinzial NordWest illustrierte in der Eröffnung aktuelle und kommende Herausforderungen der Versicherungswirtschaft. Die beiden Gastredner Gabriel Bernardino, Vorsitzender der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (EIOPA) und Dr. Othmar Karas, Vize-Präsident des Europäischen Parlaments, betonten die Bedeutung regionaler Versicherer. Für eine umfangreiche Proportionalität ist ein intensiver Dialog, insbesondere von mittelständischen Versicherungsunternehmen, mit EU-Politik und -Aufsicht entscheidend.

Die öffentlichen
Versicherer

Die öffentlichen Versicherer nehmen zusammen seit Jahren einen Spitzenplatz innerhalb der deutschen Versicherungsbranche ein. Jeder dritte Bundesbürger hat mindestens einen Vertrag bei einem öffentlichen

Verband öffentlicher
Versicherer

Gemeinsam sind die öffentlichen Versicherer mit über 21 Milliarden Euro jährlichen Beitragseinnahmen die zweistärkste Gruppe im deutschen Erstversicherungsmarkt. Der Verband öffentlicher Versicherer bündelt

Aktuelles
aus dem Verband

Ob Unternehmensmeldungen oder Branchenthemen: Wir halten Sie auf dem Laufenden. Was tut sich in der Gruppe? Was bewegt sich bei den einzelnen öffentlichen Versicherern? Welche Positionen nimmt die

Diese Version des Browsers wird nicht unterstützt, eventuell sind daher nicht alle Funktionen der Website verfügbar.