Öffentliche Versicherer zum Bericht des Sustainable Finance-Beirats

„Der heute veröffentlichte Endbericht des Sustainable Finance-Beirats betont zu Recht das Zusammenspiel von Sustainable Finance mit der Realwirtschaft“, sagte Dr. Harald Benzing, Hauptgeschäftsführer des Verbands öffentlicher Versicherer. Die Finanzwirtschaft benötige jedoch weitergehende Rahmenbedingungen, um die Transformation der Wirtschaft zu befördern.

„Die Empfehlung für eine öffentliche Nachhaltigkeitsdatenbank ist zwar durchaus sinnvoll,“ erklärte Benzing. Standardisierte und frei verfügbare Daten der Realwirtschaft seien eine Grundvoraussetzung für nachhaltige Entscheidungen der Versicherer. „Die öffentlichen Versicherer vermissen aber im Bericht eine Aussage zur zukünftigen CO₂-Bepreisung“, so Benzing.

Eine zusätzliche Klassifizierung von Finanzprodukten über die Anforderungen der EU-Transparenzverordnung hält Benzing für falsch. „Die Doppelung einer nationalen und europäischen Einordnung ist für Kunden verwirrend und für Anbieter enorm aufwändig“, so Benzing weiter.

Eine verpflichtende Verknüpfung von Riester-Verträgen mit Nachhaltigkeitskriterien lehnen die öffentlichen Versicherer ab. Benzing: „In der Altersvorsorge stehen bei uns die Kundenanforderungen im Mittelpunkt. Ein nachhaltiges Angebot ist sinnvoll, darf aber nicht zwingend sein.“ Dringend notwendig sei jedoch die schon vor drei Jahren im Koalitionsvertrag vereinbarte Riester-Reform hinsichtlich einer Anpassung der gesetzlichen vorgeschriebenen Garantien und der Vereinfachung des Zulagenverfahrens.

Die Pressemitteilung finden Sie hier (PDF).

Dr. Harald Benzing

Ansprechpartner

Andreas Meinhardt
Pressesprecher
T 0211. 4554-123
E presse@voevers.de

Verband öffentlicher
Versicherer

Der Verband öffentlicher Versicherer ist Kommunikations- und Dienstleistungsplattform, schafft und nutzt Synergien und arbeitet eng mit den Verbundpartnern der Sparkassen-Finanzgruppe zusammen

Aktuelles
aus dem Verband

Ob Unternehmensmeldungen oder Branchenthemen: Wir halten Sie auf dem Laufenden. Was tut sich in der Gruppe? Was bewegt sich bei den einzelnen öffentlichen Versicherern? Welche Positionen nimmt die

Aktuelle Zahlen
der Gruppe

Die Gruppe öffentlicher Versicherer hat im Geschäftsjahr 2019 mit einer stabilen Markt- und einer nachhaltigen Ertragsentwicklung ihren soliden Kurs fortgesetzt. Über alle Sparten kommt sie zusammengenommen auf

Diese Version des Browsers wird nicht unterstützt, eventuell sind daher nicht alle Funktionen der Website verfügbar.