Nach zahlreichen Städten und Landkreisen sowie mehreren Bundesländern in Deutschland hat nun das österreichische Bundesministerium für Inneres heute KATWARN landesweit für ganz Österreich eingeführt. In Gefahrensituationen erhalten ab dem 1. Juli 2017 betroffene Menschen in Österreich offizielle Warnungen direkt auf das Smartphone oder als Benachrichtigung via SMS- und E-Mail von den zuständigen Behörden. Dafür bietet Österreich kostenlos eine eigene »nationale« KATWARN-App an. Doch egal, wo sich betroffene KATWARN-Nutzerinnen und -Nutzer aufhalten: sie brauchen nur eine App zu installieren, um Warnungen aus beiden Ländern – Deutschland und Österreich – zu empfangen. Mit dieser speziellen Roaming-Technologie ist KATWARN das erste international vernetzte Warnsystem.

Das Warnsystem KATWARN leitet in Gefahrensituationen offizielle Warnungen und Handlungsempfehlungen an die Mobiltelefone der betroffenen Menschen. Das System wurde 2011 erstmals in Deutschland in Betrieb genommen und steht seitdem technisch deutschlandweit zur Verfügung. Entwickelt wurde das System im Auftrag der öffentlichen Versicherer vom Berliner Fraunhofer-Institut FOKUS. Das ist neu bei KATWARN:

  • Offizielle Gefahrenwarnungen und Verhaltenshinweise durch die verantwortlichen Behörden in Österreich.
  • Mit aktiviertem Schutzengel positionsgenaue Warnungen auch beim Grenzübertritt zwischen Deutschland und Österreich.
  • Durch Themen-Abos und Ortsfavoriten weltweit nationale Warnungen aus beiden Ländern.

Die Pressemeldung des österreichischen Bundesinnenministeriums  finden Sie hier.
Informationen zu KATWARN finden Sie hier.

Ansprechpartner
Niklas Reinhardt
Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS
T 030 34 63 – 7594
M 0170-85 81 748
E niklas.reinhardt@fokus.fraunhofer.de

 

Verband öffentlicher
Versicherer

Gemeinsam sind die öffentlichen Versicherer mit über 21 Milliarden Euro jährlichen Beitragseinnahmen die zweistärkste Gruppe im deutschen Erstversicherungsmarkt. Der Verband öffentlicher Versicherer bündelt

Aktuelles
aus dem Verband

Ob Unternehmensmeldungen oder Branchenthemen: Wir halten Sie auf dem Laufenden. Was tut sich in der Gruppe? Was bewegt sich bei den einzelnen öffentlichen Versicherern? Welche Positionen nimmt die

Karriere
beim Verband

Wir gehören zu Deutschlands besten Arbeitgebern. Und wir suchen nach den besten Köpfen. Dabei geht es nicht nur um Versicherungs­mathematik: Wir bieten eine Fülle spannender Berufsfelder. Ob es um die

Diese Version des Browsers wird nicht unterstützt, eventuell sind daher nicht alle Funktionen der Website verfügbar.