Dr. Wolfgang Breuer (57) ist neuer Präsident des Verbands öffentlicher Versicherer e. V. Er wurde am Dienstag von der Mitgliederversammlung des Verbands in Düsseldorf zum Vorsitzenden des Präsidiums gewählt. Der Vorstandsvorsitzende der Provinzial NordWest Holding in Münster löst Hermann Kasten (63) ab, der nicht erneut für das Amt kandidierte. Kasten bleibt als Vorstandsvorsitzender der VGH Versicherungen weiterhin Mitglied des Präsidiums.

Dr. Breuer, seit 2015 Vorstandsvorsitzender der Provinzial NordWest Holding und seitdem Mitglied im Verwaltungsrat des Verbands öffentlicher Versicherer, war zuletzt stellvertretender Vorsitzender im Präsidium des im vergangenen Jahr neu gegründeten Verbands öffentlicher Versicherer e. V. Diese Funktion übernimmt künftig Dr. Andreas Jahn (51), Vorstandsvorsitzender der SV SparkassenVersicherung in Stuttgart.

Der bisherige Präsident Hermann Kasten hatte im Oktober 2016 den Vorsitz des damaligen Verwaltungsrats und im Oktober 2018 die Funktion als Präsident des neu gegründeten Verbands öffentlicher Versicherer e. V. übernommen. Dr. Wolfgang Breuer dankte ihm für seine erfolgreiche Arbeit: „Unter der Führung von Hermann Kasten haben die öffentlichen Versicherer wichtige strukturelle und personelle Weichen für die Zukunft ihres Verbands gestellt.“ Im Oktober 2018 wurde die historisch gewachsene Verknüpfung von Rückversicherung und Verbandsarbeit unter einem Dach in eine zeitgemäße und aufgabengerechte Struktur als eingetragener Verein mit Präsidium und Hauptgeschäftsführung überführt. Letztere wurde Anfang Juli dieses Jahres von Dr. Harald Benzing übernommen. „Im neuen Rahmen werden wir unsere Chancen als starker Verbund regionaler Versicherungsunternehmen noch intensiver nutzen. Unser Dank gilt Hermann Kasten für seinen großen persönlichen Einsatz bei der Neustrukturierung unseres Verbands“, so Breuer.

Neben dem neuen Präsidenten Dr. Wolfgang Breuer (Provinzial NordWest Holding) und Vizepräsident Dr. Andreas Jahn (SV SparkassenVersicherung) gehören dem Präsidium Patric Fedlmeier (Provinzial Rheinland), Hermann Kasten (VGH Versicherungen), Knud Maywald (Öffentliche Versicherung Braunschweig), Gerhard Müller (Sparkassen-Versicherung Sachsen) sowie Dr. Frank Walthes (Versicherungskammer Bayern) an.

Die vollständige Pressemitteilungen finden Sie hier (PDF)

Dr. Wolfgang Breuer, neuer Präsident des Verbands öffentlicher Versicherer und Vorstandsvorsitzender der Provinzial NordWest
(Foto: Provinzial Nordwest)

Dr. Andreas Jahn, neuer Vizepräsident des Verbands öffentlicher Versicherer und Vorstandsvorsitzender der SV SparkassenVersicherung
(Foto: SV SparkassenVersicherung)

 

 

Ansprechpartner

Andreas Meinhardt
Pressesprecher
T 0211. 4554-123
E andreas.meinhardt@voevers.de

Verband öffentlicher
Versicherer

Gemeinsam sind die öffentlichen Versicherer mit über 21 Milliarden Euro jährlichen Beitragseinnahmen die zweistärkste Gruppe im deutschen Erstversicherungsmarkt. Der Verband öffentlicher Versicherer bündelt

Aktuelles
aus dem Verband

Ob Unternehmensmeldungen oder Branchenthemen: Wir halten Sie auf dem Laufenden. Was tut sich in der Gruppe? Was bewegt sich bei den einzelnen öffentlichen Versicherern? Welche Positionen nimmt die

Aktuelle Zahlen
der Gruppe

Die Gruppe öffentlicher Versicherer hat im Geschäftsjahr 2018 mit einer stabilen Markt- und einer nachhaltigen Ertragsentwicklung ihren soliden Kurs fortgesetzt. Über alle Sparten kommt sie zusammengenommen auf

Diese Version des Browsers wird nicht unterstützt, eventuell sind daher nicht alle Funktionen der Website verfügbar.