In den nächsten Jahren wird der Zins zur bilanziellen Bewertung von Pensionsverpflichtungen deutlich sinken. Dies führt bei vielen Unternehmen zu hohen Aufwänden und bilanziellen Belastungen. Mit der Übertragung der Pensionsverpflichtungen auf einen Pensionsfonds kann diesem Problem begegnet werden. Deshalb hat die SV SparkassenVersicherung Holding AG (SV) die SV SparkassenVersicherung Pensionsfonds AG (SVP) als 100%ige Tochtergesellschaft gegründet. Das Gründungsprojekt wurde durch einen der führenden und renommierten bAV-Berater in Deutschland, der Heubeck AG, begleitet. Mit der Gründung der SVP unterstreicht die SV ihre führende Rolle in der betrieblichen Altersvorsorge und baut diese weiter aus.

Mit der SVP bietet die SV den Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und den Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe ein attraktives und flexibles Angebot zur sicheren und nachhaltigen Anlage und Verwaltung der Pensionen. Bei der Kapitalanlage nutzt die SVP die internationale Kompetenz der Kapitalanlagegesellschaften der Sparkassen-Finanzgruppe. Auf Wunsch kann die SVP auch die Kapitalanlage des jeweiligen Kunden einbinden.

Die SV als führender bAV-Anbieter innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe bietet damit alle fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung an. Mit der SV bAV Consulting GmbH verfügt die SV über eine konzerneigene Beratungsgesellschaft. Diese ist für die Sparkassen im Geschäftsgebiet der SV (Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Teile von Rheinland-Pfalz) das Kompetenzzentrum für bAV und Zeitwertkonten und berät hier seit vielen Jahren die Unternehmen und Kunden der Sparkassen in bAV-Lösungen. Für weitere aufsichtsrechtliche-, steuer- und arbeitsrechtliche sowie bilanzielle Themenstellungen wird auf das Expertennetzwerk aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zurückgegriffen. Dadurch können ganzheitlich und professionell alle Fragestellungen in der betrieblichen Altersversorgung bei regulierten und nicht regulierten Unternehmen beraten und individuelle sowie passende Produktlösungen angeboten werden.

Als Vorstand der SVP wurden Herr Dr. Thorsten Wittmann, Frau Ursula Krauter-Parkinson und Herr Daniel Strohbach ernannt. Die Funktion des Verantwortlichen Aktuars wird von Herrn Dr. Michael Kochanski übernommen.

Die komplette Pressemitteilungen finden Sie hier (PDF).

Ansprechpartner
Sylvia Knittel
Pressesprecherin
T 0711. 898-48221
E: sylvia.knittel@sparkassenversicherung.de

Verband öffentlicher
Versicherer

Der Verband öffentlicher Versicherer ist Kommunikations- und Dienstleistungsplattform, schafft und nutzt Synergien und arbeitet eng mit den Verbundpartnern der Sparkassen-Finanzgruppe zusammen

Aktuelles
aus dem Verband

Ob Unternehmensmeldungen oder Branchenthemen: Wir halten Sie auf dem Laufenden. Was tut sich in der Gruppe? Was bewegt sich bei den einzelnen öffentlichen Versicherern? Welche Positionen nimmt die

Aktuelle Zahlen
der Gruppe

Die Gruppe öffentlicher Versicherer hat im Geschäftsjahr 2018 mit einer stabilen Markt- und einer nachhaltigen Ertragsentwicklung ihren soliden Kurs fortgesetzt. Über alle Sparten kommt sie zusammengenommen auf

Diese Version des Browsers wird nicht unterstützt, eventuell sind daher nicht alle Funktionen der Website verfügbar.