VERBAND ÖFFENTLICHER VERSICHERer

Stark im Verbund

Gemeinsam sind die öffentlichen Versicherer mit über 21 Milliarden Euro jährlichen Beitragseinnahmen die zweistärkste Gruppe im deutschen Erstversicherungsmarkt. Der Verband öffentlicher Versicherer bündelt diese Stärke. Er ist Kommunikations- und Dienstleistungsplattform, schafft und nutzt Synergien und arbeitet eng mit den Verbundpartnern der Sparkassen-Finanzgruppe zusammen.

Wir bündeln regionale zu bundesweiter Stärke

Der Verband öffentlicher Versicherer ist die gemeinsame Dachorganisation aller öffentlichen Versicherungsunternehmen Deutschlands. Er repräsentiert alle 11 öffentlichen Erstversicherungsgruppen, die gemeinsam die zweitstärkste Kraft in der deutschen Versicherungsbranche sind.
Der Verband hat seinen Sitz in Düsseldorf, Berlin und Brüssel. Er ist die zentrale Kommunikationsplattform für die Interessen, das Wissen und die Erfahrungen seiner Mitglieder.

Ein wesentliches Ziel ist, Synergien für die Einsparung von Ressourcen zu nutzen und die Prozesse und Ergebnisse aktiv zu verbessern. Der Verband versteht sich dabei vor allem als Dienstleister und Interessenvertreter seiner Mitglieder.

Professionelle Unterstützung vom lokalen Markt bis auf die internationale Ebene

Als Berufsverband unterstützt der Verband öffentlicher Versicherer die einzelnen Unternehmen mit Dienstleistungen wie Marktbeobachtung und statistische Grundlagenarbeit. Zudem vertritt er die Interessen der öffentlichen Versicherer im Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft. Eine zentrale Aufgabe des Verbands ist, eine Plattform für die überregionale Zusammenarbeit zu bieten und den strukturierten Gedanken- und Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe zu fördern.

Als Interessenvertreter bringt der Verband den Sachverstand und die Positionen der öffentlichen Versicherer auf politischer Ebene ein. Der Verband ist deshalb mit eigenen Büros in Berlin und Brüssel vertreten. Nicht zuletzt hält der Verband enge Verbindungen zu den Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit seinem Berliner Büro in den Räumen des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands ist der Verband besonders nahe an den aktuellen Entwicklungen in der Sparkassen-Finanzgruppe.

Unsere Struktur

Wichtigstes Ziel des Verbands ist es, seine Mitglieder kontinuierlich dabei zu unterstützen, ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Der Verband ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts. Oberstes Organ ist die Mitgliederversammlung, weitere Organe sind der Verwaltungsrat und der Vorstand.

Vorstand

Dr. Arno Junke
(Vorstandsvorsitzender)

Frank Schaar
(stv. Vorstandsvorsitzender)

Dr. Katrin Burkhardt

Michael Rohde

Verwaltungsrat

Hermann Kasten
(Vorsitzender)

Vorsitzender des Vorstands der VGH Versicherungen

Gerhard Müller
Vorsitzender des Vorstands der Sparkassen-Ver­sicherung Sachsen

Ulrich-Bernd Wolff von der Sahl
Vorsitzender des Vorstands der
SV SparkassenVersicherung

Dr. Wolfgang Breuer
(stellvertretender Vorsitzender)

Vorsitzender des Vorstands der Provinzial NordWest Holding

Dr. Walter Tesarczyk
Vorsitzender des Vorstands der Provinzial Rheinland Versicherungen

Michael Doering
Vorsitzender des Vorstands der Öffentlichen Versicherungen Braunschweig

Dr. Frank Walthes
Vorsitzender des Vorstands der Versicherungskammer Bayern

Aktuelle Veröffentlichungen

Aktuelle Veröffentlichungen

Die öffentlichen
Versicherer

Die öffentlichen Versicherer nehmen zusammen seit Jahren einen Spitzenplatz innerhalb der deutschen Versicherungsbranche ein. Jeder dritte Bundesbürger hat mindestens einen Vertrag bei einem öffentlichen

Aktuelles
aus dem Verband

Ob Unternehmensmeldungen oder Branchenthemen: Wir halten Sie auf dem Laufenden. Was tut sich in der Gruppe? Was bewegt sich bei den einzelnen öffentlichen Versicherern? Welche Positionen nimmt die

Karriere
beim Verband

Wir gehören zu Deutschlands besten Arbeitgebern. Und wir suchen nach den besten Köpfen. Dabei geht es nicht nur um Versicherungs­mathematik: Wir bieten eine Fülle spannender Berufsfelder. Ob es um die

Diese Version des Browsers wird nicht unterstützt, eventuell sind daher nicht alle Funktionen der Website verfügbar.