Große Koalition setzt auf Weiterentwicklung der Altersvorsorge

Fast sechs Monate nach der Bundestagswahl hatte es endlich mit der Regierungsbildung geklappt. Aus Sicht der Versicherungsbranche gehen mehrere Vorhaben in die richtige Richtung.

Mehr

Gesetz zum automatisierten Fahren lässt wesentliche Fragen offen

Fahrassistenzsysteme in Kraftfahrzeugen entwickeln sich rasant weiter. Am 29. März 2017 hat der Bundestag deshalb eine Änderung des Straßenverkehrsgesetzes verabschiedet.

Mehr

Sachgerechte Weiterbildung

Die EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD stellt die Weichen neu für den Versicherungsvertrieb.

Mehr

Reform der Betriebsrente greift zu kurz

Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles hat sich den Kampf gegen die Altersarmut auf die Fahnen geschrieben. Ihr Plan ist es, die Alterssicherung durch eine massive Förderung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) zu stärken. Das geplante „Betriebsrentenstärkungsgesetz“ soll zum 1. Januar 2018…

Mehr

Unfallmelder für das Auto retten Leben

Die EU-Kommission hat ein Kfz-Notrufsystem – den sogenannten eCall – auf den Weg gebracht.

Mehr

„Europa der Regionen“ erhalten

Im Dezember hat die Europäische Kommission ihr Grünbuch „Finanzdienstleistungen für...

Mehr

Aktives Personen­schadenmanagement bringt Vorteile für Verletzte und Versicherer

Bei jedem achten gemeldeten Kfz-Schaden infolge eines Verkehrsunfalls wird eine Person verletzt. Für Krankenversicherer stehen primär Krankheitsfälle, nicht hingegen Unfallopfer im Fokus.

Mehr